Regelklappen

Die Schimpf Ex & Gas GmbH fertigt Gasmengenregelklappen zur Mengeneinstellung der Gaszufuhr an Gasverbrauchseinrichtungen.

Der gewünschte Volumenstrom wird über die Klappenstellung mit einem Öffnungswinkel zwischen 0°und 90°eingestellt. Für eine höhere Regelgenauigkeit können die Regelklappen mit reduzierter Nennweite eingesetzt werden. Die Regelklappen haben eine leichtgängige durchschlagende Klappenscheibe. Die Klappenscheibe ist wahlweise auch mit durchschlagendem Dichtsystem zur Reduktion des minimalen Volumenstroms bei geschlossener Klappe erhältlich. Je nach Ausführung sind weitere Optionen wie, Erdungsanschluss oder variable Baulänge möglich. Wir helfen Ihnen gerne bei ihren Projekten weiter, und können fertig montierte und voreingestellte Systeme aus Stellantrieb und Regelklappe/ Armatur liefern.

Zulassung

Die Gasklappen sind EU-Baumuster geprüft gemäß EU-Verordnung 2016/426 sowie UK-Baumuster geprüft gemäß „Gas Appliances (Enforcement) and Miscellaneous Amendment Regulations, UKSI 2018:389 (as amended by UKSI 2019:696)“

Wasserstoff

Die Gasmengenregelklappen SVG sind von der TÜV SÜD Industrie Service GmbH auf Eignung von Erdgas-Wasserstoff-Gemische sowie Wasserstoff als Durchflussmedium geprüft.

Weitere Informationen über unsere Regelklappen erhalten Sie schriftlich oder per Telefon. Die Regelklappen finden Sie im Produktprogramm der Antriebs- & Regeltechnik Schimpf GmbH.